Durch Transparenz schafft Bright Building einen Mehrwert für die Lebensmittelproduzenten und ihre Geschäftsräume: Offenheit.

Wie bei der ersten völlig „transparenten“ Brüterei in Europa, die am 2., 3. und 4. November erstmals ihre Glastüren im deutschen Nordhorn öffnet. Im neuen „Hatchcare Center“ erblicken wöchentlich 1,6 Millionen Küken das Licht der Welt dank einer einzigartigen Zusammenarbeit des Geflügelspezialisten HatchTech und des Tageslichtspezialisten Bright Buildings.

Das HatchCare Centre für den Auftraggeber Optibrut, ist eine zukunftsorientierte „Frühfütterungs“-Kükenbrüterei. In den Entwurf sind unter anderem gläserne Besucherkorridore eingearbeitet, die jederzeit Einblick in die betrieblichen Abläufe gewähren. Hierdurch gibt es keine Störungen des Produktionsprozesses durch Führungen mehr, und noch wichtiger: es besteht eine offene Verbindung mit externen Parteien, wie Kunden, gesellschaftlichen Organisationen und sogar Bürgerinitiativen.

 

Zeige wer du bist

Sehen wir uns an, wie Bright Buildings dein Geschäft in Schwung bringen kann.

Kontakte uns